Zeitkontenschnellerfassung

Personalzeitwirtschaft

Das Zusatzmodul Zeitkontenschnellerfassung erweitert Ihre SP_Data Personalzeitwirtschaft um die Möglichkeit, Zeitkontenumbuchungen über Ihre Zeiterfassung einfach zu verwalten.

Der Aufruf der Zeitkontenschnellerfassung erfolgt innerhalb des Fensters Zeiten bearbeiten über die Funktionstaste F8 oder der rechten Maustaste.

Auf einen Blick

  • Flexible Aufteilung angefallener Zeiten auf Zeitkonten
  • Kontrolle durch manuelle Eingaben/Umbuchungen
  • Möglichkeit der Übergabe an die Personalabrechnung
     
Sie haben Fragen oder möchten das Modul in Aktion sehen?  Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Die Erfassung wird tageweise manuell vorgenommen, z.B. anhand von Umbuchungslisten, die von den jeweiligen Abteilungen oder Schichtführern eingereicht werden.

Werte werden dabei in Stunden erfasst und können über Zeitarten an die Personalabrechnung übergeben werden. Angefallene Zeit wird somit auf einem Zeitkonto gesammelt und anschließend manuell (ähnlich der Projektnacherfassung) auf einzelne Zeitkonten verteilt. 

Die getätigten Buchungen sind anschließend im Zeitkonto klar nachvollziehbar und über die Kennung MS (manuelle Schnellerfassung), gefolgt vom User der Zeitkontenschnellerfassung, eindeutig zuzuordnen.

Sie kennen unser Modul noch nicht?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unseren modularen Bausteinen.
Gemeinsam prüfen wir, welche Ergänzung für Ihr Unternehmen sinnvoll ist.

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome