Seminare

Jahreswechsel-Veranstaltungen

Online- und Präsenz-Seminare

Jahreswechsel-Veranstaltungen sind die relevante Informations­quelle für Personaler und Entgeltabrechner. Wir bieten Ihnen einen umfassenden praxisnahen Überblick zu den Gesetzesänderungen in den Bereichen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sowie zu angrenzenden Themen.

Termine und Anmeldungen

Wir bieten in diesem Jahr Präsenz- und Online-Seminare an. Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Teilnahme an den Online-Seminaren.

Hinweis:
In diesem Jahr haben Sie wieder die Möglichkeit Präsenz- und Online-Seminare zu folgenden Konditionen mit Ihrem Seminar-Abo zu verrechnen:

  • ein Tag Präsenz-Seminar kann mit 8 Std. aus Ihrem Seminar-Abo verrechnet werden
  • ein halber Tag Online-Seminar kann mit 3 Std. aus Ihrem Seminar-Abo verrechnet werden

Events

Jahreswechsel-Seminar 2022/2023

Zu jedem Jahreswechsel treten wesentliche Änderungen in Kraft, die die volle Aufmerksamkeit aller Entgeltabrechner erfordern.
Dazu gehören u. a. neue Grenzen und Berechnungen für geringfügige Beschäftigte und den Übergangsbereich, der aktuelle Stand zum eAU-Verfahren, sowie Änderungen und Erweiterungen der SP_Data-Personalabrechnung. Über diese und andere relevante Themen werden wir Sie im Rahmen der Jahreswechsel-Veranstaltungen informieren.

Jahreswechsel-Theaterseminar 2022/2023

Die Theaterbranche hat spezielle Anforderungen und Fragestellungen. Zu jedem Jahreswechsel bieten wir Spezialseminare für Anwender/-innen aus dem Theaterbereich an, um über wesentliche Änderungen zu informieren. Neue Grenzen und Berechnungen für geringfügige Beschäftigte und den Übergangsbereich, der aktuelle Stand zum eAU-Verfahren, sowie Änderungen und Erweiterungen der SP_Data-Personalabrechnung sind u. a. Thema in diesem Jahr.

Ihre Referenten/-innen

Evelin Pieper
Seminarleitung
Philipp Schaffrinna
Seminare/Consulting
Felix Oberkrome
Consulting

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome