XML-Terminal

Personalzeitwirtschaft

Mit dem Zusatzmodul XML-Terminal werden automatisiert Importe aus verschiedenen Systemen heraus vorgenommen. Dazu zählen zum Beispiel diverse Kassensysteme oder LKW-Fahrtenschreiber der Marke TRANSIX*.

Neben den reinen Kommen- und Gehen Zeiten ermöglicht das XML-Terminal zusätzlich den Import von bereitgestellten Projektdaten**.
 

Auf einen Blick

  • Flexible Lösung für automatisierte Im-porte
  • Unterstützung verschiedenster Programme zur Datenerfassung
  • Buchen von Kommen, Gehen, Projekt**

**    Voraussetzung Projektzeiterfassung
 

Sie haben Fragen oder möchten das Modul in Aktion sehen?  Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Das XML-Terminal verhält sich wie ein normales Zeiterfassungsterminal und kann somit auch in der Zeitsteuerung der Personalzeitwirtschaft genutzt werden.

Zum Einlesen der Buchungsdaten richten Sie einen Job ein, der zeitgesteuert oder auch manuell gestartet werden kann.

Nun fragt der Dienst Terminal-Concentrator die eingerichteten XML-Terminals ab. Sobald das XML-Terminal erreicht wurde, werden die in einem Verzeichnis Ihrer Wahl abgelegten Daten eingelesen und zur Verarbeitung in der Personalzeitwirtschaft bereitgestellt.


Unterstützt werden derzeit die Programme und Formate* 

  • Navision
  • ITVision
  • XML 
  • Textdateien

*    Weitere Hersteller, Lösungen und Formate auf Anfrage
 

Sie kennen unser Modul noch nicht?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unseren modularen Bausteinen.
Gemeinsam prüfen wir, welche Ergänzung für Ihr Unternehmen sinnvoll ist.

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome