Sliderbild Networking

Networking

Aktives Networking ist fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosphie. Wir reagieren nicht nur auf aktuelle Marktanforderungen, sondern haben den Anspruch, die Zukunft des Human Resources Management aktiv und signifikant mitzugestalten.

 

 

Partner ZIP Logo

ZiP-Initiative

HR-Lösungen und -Methoden, die heute schon existieren und ihren Nutzen täglich belegen, können als Erfolgsfaktoren eine (Arbeits-)Welt im Wandel maßgeblich unterstützen.

Mit dieser Kernthese ist die „Zukunftsinitiative Personal (ZiP)“ im April 2010 in Stuttgart angetreten. Die Mitglieder, alle langjährige Key-Player im HR-Markt, möchten Unternehmen und Organisationen aufzeigen, wie sie die heutigen und zukünftigen Herausforderungen des Wandels durch ein umfassendes HR-Management meistern können. Geprägt von fairem Wettbewerb, Offenheit und mit einer gemeinsamen Botschaft freut man sich darauf, wirklich etwas bewegen zu können.

Mehr Informationen finden Sie unter: zukunftsinitiative-personal.de

Aktiv die HR-Welt gestalten

Bereits seit vielen Jahren wirkt SP_Data in den verschiedenen Arbeitskreisen der ZIP mit. Unser Statement als SP_Data zur ZIP:

"Wir sehen den Austausch innerhalb der Zukunftsinitiative Personal als einen wertvollen Beitrag zur Gestaltung der HR-Zukunft. Wie alle ZIP-Mitglieder profitieren wir innerhalb der Gemeinschaft vom gegenseitigen Know-how und den Erfahrungen innerhalb der Branche."

Aktiv in den verschiedenen Arbeitskreisen der ZIP:

  • Stefan Post, Geschäftsführer
  • Katrin Marcussen, Marketing
  • Raphaele Rose, Marketingleiterin/strategischer Vertrieb

 

 

 

 

Kompetenzen verbinden

ZIP-Mitglied Stefan Post
ZIP-Mitglied Raphaele Rose

Wir sind seit 1988 im Personalbereich unterwegs und haben die verschiedenen Entwicklungen und Trends sowohl im HR-Umfeld als auch im Bereich der HR-Software aktiv miterlebt und mitgestaltet (mehr)

ZIP Podiumsdiskussion 2017

Auf der Messe Zukunft Personal in Köln werden die Mitglieder der ZIP-Initiative wieder aktiv:

Podiumsdiskussion zum Thema "DigitalHR im Dialog – Ergebnisse der Metastudie und Handlungsbedarf"

Stefan Post, Geschäftsführer SP_Data, bei der Vorstellung des HR-HILFE-KIT

Stefan Post, Geschäftsführer SP_Data, bei der Vorstellung des HR-HILFE-KIT

Arbeit 4.0, neue Lernkultur und vernetzte Zusammenarbeit, Performancesteigerung in HR … – das sind Themen, die nicht mehr wegzudenken sind. Nach Jahren der Diskussion um die Rolle von HR verändert nun die Digitalisierung den Kontext des Personalmanagements fundamental.

In einer Metastudie hat die Zukunftsinitiative Personal verschiedene Studien zu Digital HR verdichtet und im Dialog mit Personalverantwortlichen wichtige Diagnosen und Handlungsempfehlungen abgeleitet, die u.a. in dem HR-HILFE-KIT mündeten.

Die Ergebnisse der verschiedenen Aktivitäten werden auf Messe Zukunft Personal in Köln vorgestellt.

Mehr Informationen finden Sie unter der Zukunftsinitiative Personal.

 

 

ZIP Guided Tour 2017

Personaler, die sich für Produkte und Lösungen zu einem ganz bestimmten HR-Thema interessieren, können sich in diesem Jahr auf der Zukunft Personal in kürzester Zeit einen Überblick verschaffen! Es besteht die Möglichkeit, an den themenspezifischen Rundgängen teilzunehmen.

Die ZIP-Guided-Tour wird in 2017 mit folgenden Themenstationen angeboten:

Wo stehen Personalabteilungen heute?  Was kommt auf Sie zu? Ein Querschnitt von A-Z.

  • Zukunft HR?
  • Der Einfluss mobiler Devices auf die Arbeitswelt
  • Change - agiles Lernen und vernetztes Arbeiten
  • HR HILFE KIT – der Bausatz für Personaler!

Termin: 19.09.2017 - 13.00 - 14.00 Uhr

Messe Zukunft Personal, Köln - Passage Übergang Halle 2/3

Stefan Post, Geschäftsführer SP_Data

Station 4 - ZIP-Guided-Tour - Vorstellung des HR-HILFE-KIT durch Stefan Post

 

 

Kontakt

Fax:
+49 5221 9140 445

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome