Stapelverarbeitung

Personalabrechnung

Die Stapelverarbeitung ermöglicht die Verarbeitung zeitintensiver Vorgänge im Hintergrund. Aufträge aus der SP_Data Personalabrechnung (SP_Data PA) können über einen separaten Rechner im Netz gesteuert und ausgelagert werden.
 

Die Vorgänge in der Stapelverarbeitung sind analog zur Bedienung der SP_Data PA. Ob der Vorgang sofort ausgeführt oder an die Stapelverarbeitung übergeben wird, kann vom Anwender ausgewählt werden.

Auf einen Blick

  • Vermeidung von Wartezeiten während der Datenverarbeitung 
  • Steuerung der Prozesse im Hintergrund
  • Individuelle Gestaltung der Verarbeitungsroutinen
  • Import von Stamm- und Bewegungsdaten
     
Sie haben Fragen oder möchten das Modul in Aktion sehen?  Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Bei der Verdienstabrechnung, dem Monatsabschluss und dem Zahlungsverkehr ist die Stapelverarbeitung standardmäßig aktiviert, bei den Berichten, die gedruckt und archiviert werden, hingegen ausgeschaltet. Die Berichte und Auswertungen werden, wie gewohnt, am Drucker des Anwenders ausgedruckt. Eine weitere grundlegende Funktionalität ist die Möglichkeit, über den Stapelserver Stamm- und Bewegungsdaten in SP_Data PA zu importieren. Hierbei werden sogenannte Kommunikationstabellen, basierend auf einen Standardaufbau, von einem Fremdprogramm gefüllt. Der Stapelserver überwacht diese Tabellen und führt automatisch die Verarbeitung der Daten durch. 

Der aktuelle Status zur Verarbeitung kann jederzeit mitverfolgt werden (s. Abb.).
 

Sie kennen unser Modul noch nicht?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unseren modularen Bausteinen.
Gemeinsam prüfen wir, welche Ergänzung für Ihr Unternehmen sinnvoll ist.

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome