Nächste Nachricht >
< Vorige Nachricht
31.01.2018

Lesen macht schlau!


Kluge Kinder lesen Zeitung: Das haben Forscher der Universität von Jyväskylä in Finnland  herausgefunden. Schüler, die mehrmals pro Woche die Tageszeitung studieren, können nicht nur besser lesen. Sie sind auch in Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern besser.

Mitarbeiter der Universitäten Koblenz-Landau und Kaiserslautern haben Auszubildende ein Jahr lang beobachtet. 78 Lehrlinge erhielten zwölf Monate eine eigene Zeitung. Eine etwa gleich große Gruppe las keine Zeitung. Die jugendlichen Zeitungsleser hatten ihr Wissen nach einem Jahr deutlich verbessert.
Das regelmäßige lesen der Tageszeitung fördert die gesellschaftliche und politische Bildung unserer Kinder und erhöht die Wahrnehmung regionaler Themen und Streitfragen.

„Wenn Kinder und Jugendliche tagesaktuell informiert sind, fördert das eine solide Allgemeinbildung und die Fähigkeit, sich eine eigene Meinung zu bilden. Gute Gründe, das Projekt Lesepaten der Neuen Westfälischen Zeitung in unserer Region zu unterstützen“, so Stefan Post, Geschäftsführer SP_Data GmbH & Co. KG.

Beim Projekt der Neuen Westfälischen finanzieren zahlreiche Sponsoren aus dem Kreis Herford den Schulen der Region ein Zeitungsabo. Zur Zeit können noch nicht alle Schulen, die sich eine Tageszeitung wünschen, bedient werden. Interessierte können sich per E-Mail melden: jungeleser@nw.de

 



Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome