< Vorige Nachricht
16.07.2019 Von: René Grundmann

Auf den zweiten Blick die erste Wahl

Ein Azubi erzählt über seine Erfahrungen bei SP_Data


Interview Informatikkaufmann

Philipp (links) und René (rechts) im Gespräch über die Ausbildung zum Informatikkaufmann (m/w/d). Quelle: SP_Data

Ich bin René und besuche das Königin-Mathilde-Gymnasium in Herford. In meinen Herbstferien habe ich freiwillig ein zweiwöchiges Praktikum bei SP_Data gemacht, um mehr über den Ausbildungsberuf zum Informatikkaufmann (m/w/d) zu erfahren. Für einen möglichst detaillierten Einblick, habe ich ein Interview mit Philipp geführt. Er ist Azubi bei SP_Data und derzeit im zweiten Ausbildungsjahr. Philipp hat mir von seinen Erfahrungen erzählt und darüber gesprochen, was ihm besonders gefällt.

Philipp, was machst du in deiner Ausbildung? Welche konkreten Aufgaben / Tätigkeiten hast du?
In der Ausbildung durchlaufe ich alle Abteilungen. Das ist sehr hilfreich. So erhalte ich einen guten Gesamteindruck vom Unternehmen und lerne Grundkenntnisse der einzelnen Abteilungen kennen. Bisher hat mir der Vertrieb am Besten gefallen, aber ich habe ja auch noch viel vor mir. Wer weiß, was mich in den anderen Abteilungen noch erwartet ;-) Als Auszubildender darf man schnell eigene Tätigkeiten übernehmen und kann in seinem Aufgabenbereich selbstständig arbeiten sowie Verantwortung übernehmen. Ein Projekt ist zum Beispiel die Azubi Messe. Diese findet einmal im Jahr statt und wird von uns eigenständig organisiert. Außerdem lerne ich viel über die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen. Die Aufgabenbereiche sind eng miteinander verknüpft.

Welche Eigenschaften sollten Bewerber zum Informatikkaufmann mitbringen?
Eine sehr wichtige Eigenschaft für den Informatikkaufmann ist auf jeden Fall seine Kommunikationsfähigkeit. Eng damit verbunden sind die sprachlichen Kenntnisse. Es ist sehr wichtig, sich korrekt auszudrücken und sich sachlich, aber empathisch mit anderen Personen – seien es Kunden oder Kollegen – auseinanderzusetzen. Die Kommunikationsfähigkeit ist demnach das A und O in meiner Ausbildung. Außerdem sollte man zuverlässig sein und seine Arbeit gewissenhaft erledigen. Bei SP_Data ist es durch die enge Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen sehr entscheidend teamfähig zu sein. Ein technisches Grundverständnis sollte auch auf jeden Fall vorhanden sein.

Wie bist du auf deine Ausbildungsstelle gekommen und was kannst du Schulabsolventen empfehlen?
Ich habe mich nach meinem Fachabitur (Wirtschaft) bei der Agentur für Arbeit informiert. Meine Ansprechpartner haben mich beraten und mir Angebote für passende Ausbildungsplätze zukommen lassen. Unter diesen war auch die Firma SP_Data. Während meiner Schulzeit bin ich fast täglich an dem Firmengebäude vorbeigefahren. Allerdings habe ich nie hinterfragt, in welcher Branche SP_Data tätig ist und welche Produkte vertrieben werden. Umso glücklicher bin ich nun, dass ich auf SP_Data als Arbeitgeber aufmerksam geworden bin. Für mich war es auf jeden Fall die richtige Wahl, wenn auch auf den zweiten Blick.
Schulabsolventen kann ich also nur empfehlen, sich bei der Agentur für Arbeit über Ausbildungsstellen oder Jobs zu informieren. Bei mir hat das wunderbar funktioniert. Man erhält Informationen über Firmen, die man vorher gar nicht auf dem Schirm hatte. Hat man potenzielle Arbeitgeber für sich ausgewählt, empfiehlt es sich, im Internet weitere Informationen zu sammeln. Die Karriereseiten der Unternehmen und Erfahrungsberichte bei kununu.com helfen dabei. Am Besten ist und bleibt aber ein Praktikum – einen direkteren Einblick kann man nicht bekommen ;-)

Wieso hast du dich bei so vielen Angeboten dann für SP_Data entschieden?
Mir war schon vorher klar, dass ich in die Richtung „Kaufmann“ gehen möchte. Zudem hat mich IT schon immer interessiert. Da SP_Data in meiner Nähe ist und ich gerne in meiner Heimat bleiben wollte, kam SP_Data in meine engere Auswahl. Als ich dann zum Bewerbungsgespräch eingeladen wurde, war der erste Eindruck entscheidend. Meine Ansprechpartner und die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich. Das gilt für den gesamten Bewerbungsprozess. Außerdem hat mich auch das moderne Erscheinungsbild der Firma überzeugt.

Wie soll es für dich nach der Ausbildung weitergehen?
Mein Wunsch ist es, nach der Ausbildung übernommen zu werden und hier noch lange zu arbeiten. Die Chancen nach der Ausbildung eine Stelle bei SP_Data zu bekommen, stehen sehr gut. Und wer weiß, vielleicht werde ich eines Tages noch studieren – auch das ist bei SP_Data möglich.

 


Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome