HR Glossar
Zur Übersicht

Digitale Lohnschnittstelle (DLS)

Die Digitale Lohnschnittstelle (DLS) ist ein von der Finanzverwaltung entwickelter Standard und dient der einheitlichen Bezeichnung und Übermittlung von Datensätzen für die Lohnsteuer-Außenprüfung. Die DLS soll insbesondere den Datenexport von Lohnkonten vereinfachen. Seit 1.1.2018 ist die Verwendung der DLS gesetzlich vorgeschrieben. Arbeitgeber sind verpflichtet, die Daten gemäß der DLS dem Außenprüfer zur Verfügung zu stellen.

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome