HR Glossar
Zur Übersicht

Steuerfreibeträge

Die Steuerfreibeträge legen fest, bis zu welchen Summen keine Steuern bezahlt werden müssen. Überschreitet die Summe diesen Freibetrag, wird der darüberliegende Betrag steuerpflichtig. Steuerfreibeträge haben somit den Effekt, dass sie die jährliche Einkommensteuer senken. Die meisten Steuerfreibeträge müssen beim Finanzamt beantragt werden.

Die gängigsten Steuerfreibeträge sind z.B. der Grundfreibetrag, der Kinderfreibetrag, der Ausbildungsfreibetrag oder der Alleinerziehendenentlastungsbetrag. Auch für Erbschaften gibt es Steuerfreibeträge, je nach Verwandtschaftsgrad des Erben zum Erblasser. Steuerfreibeträge für Erbschaften müssen jedoch nicht gesondert beantragt werden müssen, genauso wie der Grundfreibetrag.

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome