HR Glossar
Zur Übersicht

Reisekosten

Reisekosten sind alle Aufwendungen, die aufgrund einer berufsbedingten Auswärtstätigkeit eines Arbeitnehmers entstehen (z. B. Fahrtkosten, Übernachtungskosten, Verpflegungsmehraufwendungen). Entscheidend dabei ist die erste Tätigkeitsstätte eines Arbeitnehmers, die in den meisten Fällen der Arbeitgeber vorgibt. Damit es sich um eine steuerlich begünstigte Auswärtstätigkeit handelt, muss diese Auswärtstätigkeit berufsbedingt und im Interesse des Arbeitgebers veranlasst sein und außerhalb der ersten Tätigkeitsstätte und der Wohnung des Arbeitnehmers erfolgen.

Arbeitgeber sind verpflichtet, dem Arbeitnehmer die Reisekosten zu erstatten. Der Umfang der Erstattung richtet sich nach den Regelungen im Arbeitsvertrag oder in der Betriebsvereinbarung. Wurden keine Regelungen getroffen, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Für beruflich bedingte Auslandsreisen gelten länderspezifische Pauschalbeträge.

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome