HR Glossar
Zur Übersicht

Mutterschutz

Der Mutterschutz ist im Mutterschutzgesetz (MuSchG) festgehalten und dient im Wesentlichen dem Schutz der (werdenden) Mutter und dem Kind vor Gefahren für Gesundheit und Leben. Auch regelt es die wirtschaftliche Absicherung (s. Mutterschaftsgeld) und schützt vor dem Arbeitsplatzverlust durch ein Kündigungsverbot.

Für werdende Mütter gilt in den letzten sechs Wochen vor der Entbindung ein generelles Beschäftigungsverbot. Werdenden Müttern ist es nur mit ihrer ausdrücklichen und jederzeit widerruflichen Einwilligung erlaubt, in den letzten sechs Wochen vor der Entbindung zu arbeiten. Nach der Geburt gilt ein achtwöchiges Beschäftigungsverbot, bei Früh- oder Mehrlingsgeburten erhöht sich die Mutterschutzfrist um weitere vier Wochen. Sollte bei dem Neugeborenen innerhalb von acht Wochen nach der Geburt eine Behinderung festgestellt werden, kann die Verlängerung der Schutzfrist von acht auf zwölf Wochen beantragt werden. Bei vorzeitigen Entbindungen sieht das Mutterschutzgesetz eine Verlängerung der Mutterschutzfrist um die Tage vor, die vor der Geburt nicht in Anspruch genommen werden konnten.

Neben diesen Schutzfristen gelten Beschäftigungsverbote für Akkord-, Fließband-, Mehr-, Sonntags- oder Nachtarbeit sowie individuelle Beschäftigungsverbote bei Vorliegen eines ärztlichen Attests. Ein behördliches Genehmigungsverfahren regelt die Arbeit nach 20 Uhr bis 22 Uhr.

Eine weitere Besonderheit ist der Kündigungsschutz, der von Beginn der Schwangerschaft bis zum Ablauf von vier Monaten nach der Geburt greift. Eine Kündigung ist nur in Ausnahmefällen zulässig. Der Kündigungsschutz gilt auch bei einer Fehlgeburt nach der zwölften Schwangerschaftswoche.

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome