HR Glossar
Zur Übersicht

Elektronische Entgeltersatzleistung (EEL)

Die Elektronische Entgeltersatzleistung (EEL) ist ein elektronisches Meldeverfahren zur Übermittlung und Abfrage von Entgeltersatzleistungen. Das DTA EEL Verfahren dient der Berechnung von Entgeltersatzleistungen (z. B. Krankengeld) durch die Sozialversicherungsträger. Arbeitgeber können Informationen zur Höhe der Entgeltersatzleistungen, zu anrechenbaren Vorerkrankungen und dem Ende der Entgeltersatzleistung abfragen. Krankenkassen und Arbeitgeber sind verpflichtet, die Entgeltdaten ausschließlich mit dem DTA EEL Verfahren an die Datenannahmestelle der Krankenkasse zu übermitteln.  

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome