Personaleinsatzplanung

Personaleinsatzplanung

Jetzt ein Kinderspiel!

Leerlaufzeiten und Überstunden verringern und gleichzeitig Service, Qualität und Wertschöpfung erhöhen – das hört sich gut an?! Mit der passenden Software ist es ganz einfach. So ist der richtige Mitarbeiter zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Denn für eine nachhaltige Personaleinsatzplanung genügt es nicht, Arbeitszeit und -platz des Mitarbeiters zu bestimmen.

Vielmehr geht es z. B. auch um Kundenfrequenzen im Einzelhandel, Belegungsquoten im Krankenhaus oder Auftragsvolumina in der Produktion. Dazu kommen benötigte Qualifikationen der Mitarbeiter und die Arbeitszeitwünsche sowie Einschränkungen.

Ihre Vorteile

  • Weniger unproduktive Arbeitszeiten
  • Flexibel auf Bedarfsschwankungen reagieren
  • Laufende Prozessoptimierung bei der Personalplanung
  • Transparente Personalprozesse und -kosten
  • Höhere Wertschöpfung und Servicequalität
  • Zufriedenere Mitarbeiter durch gerechtere Planung und flexiblere Arbeitszeitgestaltung

Personaleinsatzplanung mit SP_Data:

 

Optimale Besetzung

Qualifizierte Mitarbeiter auf dem richtigen Arbeitsplatz

Die Personalplanung setzt Mitarbeiter je nach Qualifikation und spezifischen Fähigkeiten ein. Ein automatischer Abgleich der Fähigkeiten mit den Anforderungen am Arbeitsplatz wird eine qualitative Personalplanung sichergestellt.

Auch nach individuellen Besonderheiten, z. B. keine Nachtschicht, werden Ihnen entsprechende Mitarbeiter für eine Position vorgeschlagen. Dabei wird auch das Arbeitzeitkonto berücksichtigt, z. B. Springerfunktion im Krankheitsfall.

Schnelligkeit

Personalbedarf analysieren

Zu- und Abgänge haben Sie stets im Blick und können den aktuellen Personalbestand mit dem zu erwartenden Bedarf abgleichen. Besonders, wenn Sie schnell reagieren müssen, profitieren Sie von den automatischen Vorschlägen für die Stellen-Besetzung, z. B. im Falle kurzfristig erkrankter Mitarbeiter. Die Software besitzt einen Assistenten zur automatischen Planung und unterstützt Schichtarbeitsmodelle sowie stundenbezogene Personaleinsatzplanungen in definierten Zeiträumen. In Kombination mit der über angebundenen SP_Data Personalzeitwirtschaft sind Soll/Ist-Vergleiche möglich. 

Mitarbeitermotivation

Effiziente und mitarbeiterorientierte Personalplanung

Dank einfacher Handhabung und transparenter Einsatzpläne können Sie Ihre Mitarbeiter in die Gestaltung der Einsatzpläne mit einbeziehen. Sie haben die Möglichkeit, flexibel auf Wünsche einzugehen. Dadurch erhöht sich die Eigenverantwortung und Zufriedenheit am Arbeitsplatz, gleichzeitig sinken Krankheits- und Fluktuationsquoten, auch Überstunden reduzieren sich. Unterstützen Sie das Bedürfnis Ihrer Mitarbeiter nach mehr Mitbestimmung und Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung!

Fachartikel

Online-Recruiting

Für ein erfolgreiches Recruiting reichen interessante Stellenausschreibungen heute nicht mehr aus. Die Gestaltung des gesamten Recruitingprozesses prägt den sehr wichtigen ersten Eindruck, den ein Unternehmen bei potentiellen neuen Mitarbeitern hinterlässt ...

mehr Lesen

Bewerbermanagement

Recruiting muss heute vor allem eines sein: schnell. Schon ab 10 ausgeschriebenen Stellen pro Jahr ist Excel dafür nicht mehr das geeignete Hilfsmittel. Eine Bewerbermanagement-Software spart Zeit und Kosten, denn sie automatisiert die erforderlichen Prozesse und nimmt administrative Arbeit ab ...

mehr Lesen

Kunden, die erfolgreich unsere SP_Data Lösung einsetzen

Borbet
Referenz Borbet

Automobil, ca. 4.500 Mitarbeiter

Erfahrungsbericht anzeigen
Natsu Foods
Referenz Natsu

Lebensmittel, ca. 350 Mitarbeiter

Personaleinsatzplanung Personalmanagement Personalzeitwirtschaft
Erfahrungsbericht anzeigen
Lindner
Referenz Lindner

Bau, ca. 6.000 Mitarbeiter weltweit

Personalabrechnung Reisekosten
Erfahrungsbericht anzeigen
Marc Cain
Referenz Marc Cain

Mode, ca. 900 Mitarbeiter

Personalabrechnung
Erfahrungsbericht anzeigen

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome