Branchenlösungen

Branchenlösungen

Speziallösungen für Theater, Reedereien, Öffentlicher Dienst und Baulohn

Bestimmte Branchen erfordern Expertenwissen und Speziallösungen. Diese Herausforderungen haben wir immer wieder aufgenommen und in unsere Software einfließen lassen. Sie erhalten bei uns hohe Flexibilität und Anpassbarkeit.

Ihre Vorteile

  • Zuverlässige Software
    Technologie und gesetzliche Vorgaben immer auf dem neuesten Stand

  • Kunden sind überzeugt
    Machen Sie sich einen Eindruck von unseren Referenzkunden
  • Hohe Funktionalität
    Komplettlösung durch erweiterbare Module

  • Individuell
    Berücksichtigung von Besonderheiten und Spezialanforderungen

Branchenlösungen bei SP_Data:

 

Theater und Kulturbetriebe

Das Besondere integrieren

Die SP_Data-Abrechnung für Bühnenbetriebe ist durch jahrelange Zusammenarbeit mit namhaften deutschen Theatern und Opernhäusern entstanden, weiterentwickelt und perfektioniert worden. Mit der Lösung können selbständig und abhängig beschäftigte Gäste abgerechnet werden: 

Pauschale Lohnsteuerermittlung nach § 38 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG für Künstler
Berechnung und Anmeldung der Ausländersteuer gem. § 50 a EStG
Beitragsberechnung zur Bayerischen Versorgungskammer
Berücksichtigung von Stammbühnenbescheinigungen
Umsatzsteuerberechnung gem. § 13b UStG
Agenturabrechnung
Kontrollmitteilung an das Finanzamt
Unterstützung bei KSK-Abrechnung

Heuerabrechnung

Personalabrechnung für die See

Im Heuer-Modul ist der Heuer-Tarif (HTV) integriert, die D-Heuer wird automatisch berechnet, Ziehscheinregelungen, Wage-Account-Abrechnung sowie die Urlaubsverrechnung bei Schiffswechsel u. v. m. wurden in der Software berücksichtigt. Unsere Branchenlösung für die Abrechnung der Seeleute ist ITSG zertifiziert.

Öffentlicher Dienst

Große Funktionsvielfalt

Die Anforderungen des öffentlichen Dienstes (TVöD und TVL) werden durch dieses Modul umfangreich abgedeckt. Tarifvertragliche Spezifika und Berücksichtigung von Zusatzversorgungskassen (ZVK, VBL) sind im Modul enthalten.

Baulohn

Software für das Baugewerbe

Der Baulohn zählt zu den komplexeren Entgeltabrechnungsmodellen. Sozialkassen des Baugewerbes (SOKA), Flexibilisierung mit Arbeitszeitausgleich, Führen von Ansparkonten, Saison-Kurzarbeitergeld und Besonderheiten in der Sozialversicherung müssen berücksichtigt werden: Die SP_Data Personalabrechnung hat die gesetzlichen Anforderungen in die Software integriert und die elektronischen Meldeverfahren eingebunden.

HOGA Modul

Betriebliche Altersvorsorge für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Im HOGA Modul werden spezifische Vertrags- und Entgeltdaten der Mitarbeiter wie z. B. die Anschubfinanzierung und der HOGA-Rentenbetrag erfasst. Lohnartensteuerungen übernehmen die Zahlung des Arbeitgeberzuschusses, der Gehaltsumwandlung und des Netto-Einbehalts.

Die Daten werden auf Knopfdruck als Schnittstelle für die HDI/Gerling bereit gestellt.

Fachartikel

Keine Dienstreise in Europa ohne A1

Unverzichtbar: das digitale A1-Bescheinigungsverfahren bei Auslandsentsendung. Die A1-Bescheinigung soll bei einem Arbeitseinsatz im EU-Ausland die doppelte Beitragszahlung in Sozialversicherungssysteme verschiedener Länder verhindern. Setzen Sie neuen Anforderungen des Gesetzgebers mit wenigen Klicks um.

mehr Lesen

Digitale Personalakten rechtssicher führen

Personalakten sind in der Praxis meist ein Sammelsurium verschiedenster Dokumente. Bewerbungsunterlagen, erworbene Zertifikate, Anträge und während der Anstellung getroffene Vereinbarungen. Im Laufe der Zeit sammeln sich so immer mehr sensible Daten an. Setzen auch Sie bei der Verwaltung auf die digitale Personalakte.

mehr Lesen

Kunden, die erfolgreich unsere SP_Data Lösung einsetzen

Borbet
Referenz Borbet

Automobil, ca. 4.500 Mitarbeiter

Erfahrungsbericht anzeigen
Natsu Foods
Referenz Natsu

Lebensmittel, ca. 350 Mitarbeiter

Personaleinsatzplanung Personalmanagement Personalzeitwirtschaft
Erfahrungsbericht anzeigen
Lindner
Referenz Lindner

Bau, ca. 6.000 Mitarbeiter weltweit

Personalabrechnung Reisekosten
Erfahrungsbericht anzeigen
1. FC Köln
Referenz 1. FC Köln

Sport, ca. 250 Mitarbeiter

Personalmanagement
Erfahrungsbericht anzeigen

Warnhinweis: Javascript deaktiviert.

Ihr Browser unterstützt derzeit kein JavaScript. Dies kann zu fehlerhafter Darstellung und Funktion führen. Zur optimalen Darstellung aktivieren Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen JavaScript. Sollten Sie keinen Zugriff auf Ihre Browsereinstellungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Support-Informationen:  Internet Explorer |  Mozilla Firefox |  Safari |  Opera |  Google Chrome